Tauchsportklub Dresden-Nord e.V.

Dein Tauchverein in Dresden und Umgebung

Unsere Chronik

Montag, 11 Januar 2016 16:18

R.I.P. Nentmannsdorf

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Am Vormittag des 31.12.2015 verabschiedeten sich zahlreiche Sportfreunde vom See in Nentmannsdorf.

Leider ist es uns nicht gelungen, dieses Gewässer dem Tauchsport zu erhalten.

002 RIP Nentmannsdorf 2015Zum 31.12.2015 wurde uns nun der Pachtvertrag gekündigt.

Seit 2012 haben wir viel Energie aufgebracht, um dieses Gewässer mit Leben zu füllen. Es wurden Wasserpflanzen, Seerosen und Schilf gepflanzt.

 

 

 

003 RIP Nentmannsdorf 2015Ein Container wurde für die kalten nassen Tage als Unterstand ausgebaut. Vor ca. 2 Jahren konnte erfolgreich eine Population von Edelkrebsen angesiedelt werden, welche auf verschiedenen Tauchgängen beobachtet wurden. Wir haben das Gewässer und die Umgebung regelmäßig von Müll befreit. Es entstand eine kleine Naturoase. Auch wurden seltene Vogelarten gesichtet, so z. Bsp. Eisvogel und Roter Milan. Im Sommer 2015 konnten wir die Früchte unserer Arbeit genießen, es gab Sichtweiten bis zu 15 m. Nun kündigte der Eigentümer an, den See zu verfüllen.

 



005 RIP Nentmannsdorf 2015001 RIP Nentmannsdorf 2015

Das wars mit unserem schönen Tauchgewässer. Vielen Dank an alle Sportfreunde welche selbstlos unendlich viel Zeit und Liebe in diese Projekt investiert haben.

R.I.P. Nentmannsdorf, wir werden dich vermissen!Verwirrt

Hier die Chronik Nentmansdorf:

Gelesen 1883 mal Letzte Änderung am Dienstag, 10 Januar 2017 21:57
Timo

Leiter Tauchsportgruppe
Kontakt

Schreibe einen Kommentar

Hier könnt Ihr einen Kommentar zum Artikel schreiben. Mitglieder am besten vorher einloggen. Alle andern Einträge werden erst nach Prüfung veröffentlicht!

Mitglieder Login