Kommentar melden

Ich wohnte von 1952 bis 1971 in Rabenau und bestand 1967 die Prüfung als Rettungsschwimmer in Malter. Danach meldete ich mich in Paulsdorf bei den Sporttauchern an, wo ich die A- und B-Qualifikationen erwarb. 1971 ging ich als Offiziersschüler der Volksmarine nach Stralsund. Diese Ausbildung brach ich 1974 ab. Nach mehreren Ausbildungen machte ich mich 1989 mit eiem Reifenservice selbständig.Im August 2009 "erwischte" mich ein Schlaganfall, der mich 2010 zwang, meine Firma aufzugeben, was auch mit meinem Haus geschah. Zu 100 % schwerbehindert lebe ich seit 2010 mit meiner 2 Ehefrau in Lübeck Travemünde.