Tauchsportklub Dresden-Nord e.V.

Dein Tauchverein in Dresden und Umgebung

Sonntag, 05 Juli 2009 21:17

2006 Herrentag

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

„Alle die mit uns auf...

Schlauchboottour

(der Jugendgruppe zum Männertag (26.05.06))

....fahren, müssen Männer mit Bärten sein.“ Natürlich nahmen wir es damit nicht ganz so ernst. Und so begann vollbepackt mit Schlauchboot und Paddeln für den größten Teil unserer 20 Mann starken Crew, der zum großen Teil aus der Jugendgruppe, aber auch manchem Neuling und Gast bestand, die Fahrt am Hauptbahnhof, wo wir uns gegen 9:30 trafen.

Der Kampf, in den vollen Zügen der Deutschen Bahn einen Platz zu ergattern, stellte die erste Hürde auf dem Weg nach Obervogelgesang, von wo aus wir unsere Reise Elbabwärts antreten wollten, dar. Dort angekommen, dauerte es dann auch nicht lang bis unser Tourwagen (Vielen Dank an Manfred Laube), der bis oben hin mit zwei Schlauchbooten und mehreren Tauchflaschen bestückt war, am Einstieg zur Elbe eintraf. Von da an ging alles ganz schnell. Und so waren kurz darauf die „Carpe Diem“, die „Speed Diva 7“ und „Boot Ains“ auf ihrem Weg stromabwärts. Mit musikalischer Untermalung ließ es sich nun auch beim größten Regen aushalten, vor dem wir uns mit einer Art Notunterkunft aus einer Zeltplane, die wir über unsere schwimmende Insel „spannten“, schützten. Hier kurzen Dank an die Wasserschutzpolizei, welche die große schwimmende Zeltplane wahrscheinlich verdutzt passieren ließ Und so fuhren wir dann (mit ein paar kleinen Verschnaufpausen) in den folgenden 4 Stunden  an Pirna, Heidenau, Pillnitz und dem Blauen Wunder vorbei. Genug Zeit also, um die schöne Landschaft des Elbtals, den einheimischen Gegenwind, der uns ab dem Blauen Wunder „sanft“ im Haar wehte, die selbst geschmierten Blechsemmeln und die gute Stimmung auf den Booten zu genießen. Gegen 17:30 Uhr legten wir dann, etwas abgekämpft von den Strapazen der letzten fünf Kilometer, unter der Albertbrücke in Dresden an. Nach dem dann die Boote aufgeräumt waren, gingen die einen ihrer Wege, die anderen zum Grillen in die Kammer, jedoch alle mit der Erinnerung an einen gelungenen Männertag von dannen. Vielen Dank nochmals an alle Helfer, die zum gelingen dieser Fahrt beigetragen haben.

MfG  Markus Laube

Gelesen 2029 mal Letzte Änderung am Freitag, 18 März 2011 23:29
Mehr in dieser Kategorie: « 2006 Döntschten

Schreibe einen Kommentar

Hier könnt Ihr einen Kommentar zum Artikel schreiben. Mitglieder am besten vorher einloggen. Alle andern Einträge werden erst nach Prüfung veröffentlicht!

Mitglieder Login