Tauchsportklub Dresden-Nord e.V.

Dein Tauchverein in Dresden und Umgebung

Sonntag, 07 September 2014 00:00

Bootstour und Jugendvollversammlung

geschrieben von

Am 19.07.2014 war es endlich so weit, eine überschaubare Truppe unserer Jugend traf sich, um auf der Elbe paddeln zu gehen.

Samstag, 16 Februar 2013 00:00

Die Jugend hat gewählt!

geschrieben von

Am Freitag, den 15.02.2013 trafen wir uns im Bowlingcenter und führten nun nach langer Zeit wieder die Jugendvollversammlung durch.

Dienstag, 15 März 2011 21:48

Bericht Jugend Tiefseeausstellung Januar 2011

geschrieben von
Besuch der Tiefseeausstellung

Am 22.01.2011 besuchten wir die Tiefseeausstellung des Senckenberg-Institutes, die derzeit im Japanischen Palais in die Geheimnisse der Tiefsee einweiht.

Freitag, 14 Mai 2010 14:10

Bericht Bowling der Jugendgruppe im April 2010

geschrieben von

Bowling der Jugendgruppe

Täter: Jugendgruppe des TDN und TCDM, insgesamt 16 Beteiligte

Ort: Bowling-Arena Dresden

Tatzeit: 23.04.2010, 16:30 Uhr

Tathergang:

"Am Freitag war es so weit, alle hatten sich pünktlich auf der Südhöhe zum Bowlingspielen eingefunden.

Wir stiegen die Treppe zu den Bowlingbahnen hinauf und holten uns passendes Schuhwerk. Nach kurzer Zeit hatte jeder passende Schuhe gefunden und es wurde eifrig losgespielt.

Donnerstag, 02 Juli 2009 02:00

Jugendgruppe

geschrieben von

Jugendgruppe

Neptuntaufe beim Jugendwochenende

Die Jugendgruppe stellt sich vor

Wir sind die Jugendgruppe des Tauchsportklub Dresden-Nord e.V.

Wir haben einen eigenen Jugendvorstand, der sich ausschließlich um die Belange der Taucherjugend kümmert. Wir organisieren speziell auf die kleinen Taucher zugeschnittene Veranstaltungen und sind Ansprechpartner, wenn mal irgend was nicht so klappt, wie es eigentlich sein sollte. Einen kleinen Überblick über das was wir so machen findest du unter "Damals war's...".

Ansprechpartner: Margarethe

Montag, 26 April 2010 21:53

Bowling im April

geschrieben von

Die Jugend schiebt eine ruhige Kugel...

Am Freitag, 23.04.10, trafen wir uns zusammen, um mal eine richtig ruhige Kugel zu schieben. Und zwar in der Bowling-Arena in Dresden. Zusammen mit Jugendlichen von Dresden-Mitte nahmen wir mit insgesamt 16 Teilnehmern für zwei Stunden drei Bahnen in Beschlag. Wir hatten etliche Strikes, Spares, kleine und große Treffer und eine ganze Menge Spaß!

 

image016

 

 

Viele Grüße, Markus

Sonntag, 05 Juli 2009 21:27

2007 Sealife

geschrieben von

Am Freitag, den 04.05.07 traf wir uns gegen 16 Uhr und besuchten das Meerwasseraquarium Sea Life, wo es nicht nur Rochen und Haie, sondern auch eine ganze Menge andere, vor allem einheimische Meeresbewohner zu bewundern galt. Es war sehr interessant und hat mal wieder allen Spaß gemacht =)

 

 

Sonntag, 05 Juli 2009 21:17

2006 Herrentag

geschrieben von

„Alle die mit uns auf...

Schlauchboottour

(der Jugendgruppe zum Männertag (26.05.06))

....fahren, müssen Männer mit Bärten sein.“ Natürlich nahmen wir es damit nicht ganz so ernst. Und so begann vollbepackt mit Schlauchboot und Paddeln für den größten Teil unserer 20 Mann starken Crew, der zum großen Teil aus der Jugendgruppe, aber auch manchem Neuling und Gast bestand, die Fahrt am Hauptbahnhof, wo wir uns gegen 9:30 trafen.

Sonntag, 05 Juli 2009 20:50

2006 Döntschten

geschrieben von

Liebe Tauch- und Schwimmfreunde wir waren mal wieder in Dönschten.

Am Freitag, dem 17.03.2006, haben wir uns um 16.30 Uhr am Dresdener Hauptbahnhof getroffen. Nach einer Weile konnten wir unser Gepäck in die Autos verladen. Dann haben wir uns auf den Weg gemacht. Wir sind mit dem Bus bis zur Buschmühle (Schmiedeberg) gefahren und daraufhin ging es zu Fuß durch den hohen Schnee weiter, dass war anstrengend. Als wir dann endlich oben ankamen, gab’s auch schon Abendbrot.

Sonntag, 05 Juli 2009 20:37

2005 Prag

geschrieben von

Zum goldenen Herbst in die „Goldene Stadt“

Pünktlich 6 Uhr waren alle Reisewilligen da. Kurz nach dem Betreten des Busses hieß es erstmal Kräfte sammeln. Zu sehen gab es sowieso nix, bis zur Grenze in Altenberg war es dunkel und ab dort herrschte mittlere Hechtsuppe. So konnten alle sechs die Fahrt für anderes nutzen.

StartZurück12WeiterEnde
Seite 1 von 2

Mitglieder Login